Großer Preis von Mexiko-Stadt 2022 - Sonntag

Großer Preis von Mexiko-Stadt 2022 - Sonntag

Das Mercedes-AMG PETRONAS F1 Team fährt auf dem Autódromo Hermanos Rodríguez mit den Plätzen zwei und vier starke Punkteplatzierungen ein und kämpft aus eigener Kraft ums Podium.

  • Lewis sicherte sich in Mexiko-Stadt einen starken zweiten Platz - dabei setzte er auf eine Strategie mit den Medium / Hard Reifen, was ihn in der Fahrer-Wertung vor Sainz brachte.
  • George beendete das Rennen auf dem vierten Platz und sicherte sich den Extrapunkt für die schnellste Rennrunde.
  • Das Team setzte seine konkurrenzfähige Performance fort und baute dabei auf dem letzten Upgrade der Saison auf, das es am vergangenen Wochenende in Austin erstmals einsetzte.
  • Das Team sammelte 31 Punkte, auch dank der schnellsten Runde von George auf dem letzten Umlauf des Rennens, und verringerte damit den Abstand zum WM-Zweiten Ferrari weiter - dieser beträgt jetzt nur noch 40 Punkte.
  • Rechtefreies Bildmaterial vom heutigen Tag steht auf unserer Medienseite zur redaktionellen Verwendung zur Verfügung
  • Um alle Bilder des Tages mit einem Klick herunterzuladen, nutzen Sie bitte den nachstehenden Link (Hinweis: die Bilder werden als ZIP-Datei heruntergeladen): Bildauswahl

Fahrer

Grid

Ergebnis

Schn. Runde

Lewis Hamilton

P3

P2

1:22.062

George Russell

P2

P4

1:20.153

Strategie

Start

Stopp 1

Stopp 2

Nr. 44

Medium

Hard (L29)

-

Nr. 63

Medium

Hard (L34)

Soft (L69)

Lewis Hamilton

Das war heute ein gutes Rennen für mich, obwohl wir im Nachhinein betrachtet nicht die richtige Reifenstrategie gewählt haben. Nichtsdestotrotz bin ich sehr stolz auf mein Team, dass wir so nah an Red Bull dran waren. Ich bin ihnen sehr dankbar für die harte Arbeit, die sie geleistet haben, um uns weiter nach vorne zu bringen. Die Pace im Rennen war insgesamt recht gut, aber es gab für die meiste Zeit des Grand Prix einen Unterschied bei den Reifen. Vielleicht hätten wir auf dem weichen Reifen starten sollen, aber wir haben uns für die Medium-Mischung entschieden und dann die harten Reifen genommen, damit die Ein-Stopp-Strategie funktioniert. Im ersten Stint sah das ziemlich gut aus, aber dann war der Red Bull einfach zu schnell für uns - und hatte heute auch die bessere Reifenstrategie. Glückwunsch an Max zu seinem Sieg, es ist ein tolles Gefühl, hier in Mexiko wieder auf dem Podium zu stehen. Wir kommen der Spitze immer näher, und wir werden weiterhin alles geben. In den letzten Rennen haben wir mit dem Auto einen großen Schritt nach vorne gemacht, und ich hoffe, dass wir in den letzten beiden Rennen so weitermachen können.

George Russell

Ich hatte einen guten Start, verlor aber in der ersten Runde zwei Positionen, und unsere Strategie mit den Medium- und Hard-Reifen war im Nachhinein betrachtet nicht die richtige. Ich brachte den harten Reifen nicht zum Funktionieren, weil er einfach keinen Grip bot. Red Bull und Ferrari starteten beide auf den weichen Reifen, und wir müssen verstehen, warum sich die anderen Teams für die weiche Mischung entschieden haben, denn das schien die richtige Strategie für dieses Rennen zu sein. Das ist also ganz klar unsere Lehre für heute, denn mit der gleichen Strategie hätten wir vielleicht näher dran sein können. Trotzdem erzielen wir als Team Fortschritte, und darüber freue ich mich sehr. Ich bin gespannt, wie es in Brasilien laufen wird, obwohl ich nicht glaube, dass wir dort so konkurrenzfähig sein werden wie in Mexiko. Aber ich nehme trotzdem viel Positives aus diesem Wochenende mit und das ganze Team hat großartige Arbeit geleistet.

Toto Wolff

Lewis und George haben heute eine fantastische Leistung gezeigt. Wir haben darüber diskutiert, ob die Soft- und Hard-Reifen eine denkbare Strategie wären, aber wir hatten vor dem Rennen nicht wirklich eine Strategie mit den Soft- und Medium-Reifen auf dem Radar. Rückblickend haben wir es heute einfach falsch gemacht, aber wir haben trotzdem eine starke Leistung gezeigt und wertvolle Punkte geholt. Unser Performance-Rückstand auf Red Bull war heute gering, und wir hatten einen guten Vorsprung auf Ferrari. Wir müssen jedoch vorsichtig sein, bevor wir aus Letzterem voreilige Schlüsse ziehen und erst einmal abwarten, was in Brasilien passiert. Unser Ziel ist es nach wie vor, ein Rennen zu gewinnen und um den zweiten Platz in der Konstrukteurswertung zu kämpfen: Wir wollen zeigen, dass unser Auto schnell ist, und das ganze Team hat so viel Arbeit in die Verbesserung des Autos gesteckt, dass es für sie fantastisch wäre, wenn wir das bei einem der letzten beiden verbleibenden Rennen in diesem Jahr schaffen könnten.

Andrew Shovlin

Es ist eine seltsame Mischung von Gefühlen nach einem Wochenende wie diesem. Wir zeigen Fortschritte mit dem Auto, und das Update, das wir nach Austin mitgebracht haben, hat eindeutig einen guten Performance-Schritt gebracht. Das Team in Brixworth kann ebenfalls sehr zufrieden mit der Arbeit sein, die es bei der Vorbereitung und Optimierung der Power Unit für diese angesichts der Höhenlage sehr schwierige Strecke geleistet hat. Dies war eine unserer stärksten Performances in dieser Saison, deshalb ist klar, dass sie in dieser Hinsicht fantastische Arbeit geleistet haben. Wir können auch das Engagement der Fahrer und des gesamten Teams am Ende einer sehr langen und sehr harten Saison nicht bemängeln, obwohl es noch nicht ganz für einen Sieg ausreicht, wenn wir jedes Wochenende alles geben. Wenn wir das Rennen noch einmal fahren könnten, würden wir auf den weichen Reifen starten. Wir wussten, dass eine Ein-Stopp-Strategie mit den Soft- und den Medium-Reifen eine Möglichkeit darstellte, aber wir hatten nicht erwartet, dass sie so komfortabel sein würde. Unsere Strategie beruhte darauf, dass ihre Medium-Reifen gegen Ende des Rennens abbauen würden, aber das ist einfach nicht passiert. Positiv ist, dass wir den Rückstand auf Ferrari weiter verringern konnten, und wir werden sie bis zum Fallen der Zielflagge in Abu Dhabi weiter jagen. Jetzt stehen noch zwei Rennen aus und bis dahin haben wir ein paar Tage Zeit, um uns vor dem Sprintrennen in Brasilien neu zu formieren, denn es wartet noch viel Arbeit auf uns.

Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - Steve Etherington
M344109
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - Steve Etherington
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - LAT Images
M344048
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - LAT Images
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - LAT Images
M344074
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - LAT Images
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - LAT Images
M344006
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - LAT Images
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - LAT Images
M344007
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - LAT Images
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - LAT Images
M344010
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - LAT Images
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - LAT Images
M344055
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - LAT Images
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - Steve Etherington
M344093
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - Steve Etherington
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - Steve Etherington
M344099
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - Steve Etherington
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - Jiri Krenek
M344136
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - Jiri Krenek
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - LAT Images
M344008
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - LAT Images
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - LAT Images
M344012
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - LAT Images
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - LAT Images
M344014
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - LAT Images
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - LAT Images
M344024
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - LAT Images
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - LAT Images
M344043
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - LAT Images
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - LAT Images
M344047
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - LAT Images
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - LAT Images
M344058
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - LAT Images
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - LAT Images
M344061
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - LAT Images
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - Wolfgang Wilhelm
M344185
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - Wolfgang Wilhelm
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - Steve Etherington
M344084
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - Steve Etherington
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - Steve Etherington
M344150
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - Steve Etherington
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - Wolfgang Wilhelm
M344191
Großer Preis von Mexiko 2022, Sonntag - Wolfgang Wilhelm
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...